Soziales Wir übernehmen Verantwortung

ALPENRIND nimmt die soziale Verantwortung gegenüber den Mitmenschen sehr ernst. Wir versuchen, Gutes zu tun, indem wir zum Beispiel soziale Einrichtungen, wie die Salzburger Wärmestube, mit der Belieferung von Fleisch unterstützen. Ebenso engagieren wir uns bei der jährlichen Spendengala für die Ronald McDonald Kinderhilfe und unterstützen den Behindertensport in Salzburg. Außerdem setzen wir uns für folgende Projekte ein:

Sponsoring des Judoclub Hallein 

Seit vielen Jahren unterstützen wir den sehr erfolgreichen Judoclub Hallein, denn wir denken: Zu einer gesunden Lebensweise gehört neben der richtigen Ernährung auch ausreichend Bewegung. Judo bildet aber nicht nur den Körper, sondern auch die Persönlichkeit. Die Sportart fördert einen respektvollen Umgang miteinander und den Ehrgeiz für gute sportliche Leistungen. Wir wünschen dem Judoclub Hallein weiterhin viel Erfolg! 

ALPENRIND unterstützt Schmetterlingskinder

ALPENRIND verzichtet jedes Jahr auf teure Weihnachtsgeschenke für Kunden und Partner, und spendet 3.000 Euro an das Salzburger EB-Haus, eine Privatklinik für Schmetterlingskinder – junge Menschen, die an der unheilbaren Hautkrankheit Epidermolysis bullosa (EB) leiden. Der Verein DEBRA Austria hat mit Hilfe von Spendengeldern die Errichtung der Klinik finanziert und kommt seit der Eröffnung im Jahr 2005 für den laufenden Betrieb, die Materialkosten und die Kosten für Laborausstattung und Forschungsgeräte auf. Die Finanzierung des EB-Hauses beruht ausschließlich auf Spenden.